PLAKAT

27. Dezember 2018 | 19:30 Uhr

Out of Rosenheim

Oberbayrische Selbstbefreiung

Nach einem fröhlich eskalierten Ehekrach steht sie in der Wüste irgendwo zwischen Disneyland und Las Vegas - Jasmin Münchgstettner, Geschäftsfrau aus Rosenheim. Kurzerhand nimmt sie Quartier im abgerockten Motel „Bagdad Café“ bei der ruppigen Brenda. Das anfängliche Misstrauen gegenüber der seltsamen Fremden im Lodenkostüm ändert sich, als Jasmin den abgewirtschafteten Laden auf Vordermann bringt, Zaubertricks lernt und Gäste glücklich macht. Percy Adlons leichthändige Komödie avancierte in den Achtzigern zum Kultfilm und machte Marianne Sägebrecht international zum Star. Ausgezeichnet mit dem Ernst-Lubitsch-Preis, dem Bayerischen Filmpreis, dem Bundesfilmpreis in Gold und Silber und dem César als Bester ausländischer Film. [st]

u.a. César als Bester ausländischer Film 1989 | Tragikomödie | Out of Rosenheim | Deutschland, USA 1987 | Regie: Percy Adlon | Darsteller: arianne Sägebrecht (Jasmin Münchgstettner), CCH Pounder ( Brenda) Jack Palance (Rudy Cox) | 104 Minuten | FSK 12

Webseite zum Film