PLAKAT

Grand Budapest Hotel

Komödie, Drama | USA, Deutschland 2014 | Originaltitel: The Grand Budapest Hotel | Regie: Wes Anderson | Darsteller: Ralph Fiennes, Tony Revolori, F. Murray Abraham | 100 Minuten | FSK 12 | Silberner Bär Berlinale 2014

Gustave H. ist der legendäre Concierge des Grand Budapest Hotels im Alpenstaat Zubrowka. In den 30er Jahren des 20. Jahrhunderts baut er eine enge Freundschaft zu dem jungen Hotelangestellten Zéro Moustafa auf, der sein engster Vertrauter und Protégé wird. Als Gustaves Geliebte, die reiche 84-jährige Madame D., eines Tages stirbt und ihm ein wertvolles Renaissance-Gemälde hinterlässt, wird dem Concierge Mord unterstellt. Er weiß sich schließlich nicht mehr anders zu helfen und flieht mitsamt dem Bild. Nun verfolgen ihn nicht nur die Männer von Polizist Henckels, sondern auch die Verwandten der Toten, allen voran der hinterlistige Dmitri mit seinem finsteren Handlanger Jopling, denen jedes Mittel recht ist, um ihr Ziel zu erreichen.

Auf vier Zeitebenen erzählt der Film die Geschichte des fiktiven Grand Hotels in einem pittoresk-imaginären Land aus der Perspektive des Pagen, der auf verzwickten Wegen zum Erben des Anwesens wird. Ein kunstvoll verschachteltes Spiel mit verschiedenen Zeitebenen, inszeniert als überquellender Miniaturkosmos, getragen von einer ausgeklügelten Ausstattung, fantasievollen Kamerafahrten, lakonischem Humor, zahlreichen filmischen Anspielungen und glänzenden Darstellern. Kombination von unverwechselbarer filmischer Handschrift mit ungebrochenem Gespür für skurrile Charaktere und eine wunderbar absurde, anrührende, bisweilen konditorsüße Geschichte.

Nächste Vorstellung im KINO UNTERM DACH:

16. Dezember 2021    17:00 Uhr