PLAKAT

24. Oktober 2019 | 19:30 Uhr

Die Reifeprüfung

Erotische Avancen erschüttern puritanische Moral

Kurz vor seinem 21. Geburtstag hat Benjamin Braddock plötzlich keine Ahnung mehr, was er mit seinem Leben anfangen soll. Das College schloss er mit Auszeichnung ab und reiche Eltern hat er obendrein. Aber Benjamin ist schüchtern und läst sich nur widerwillig auf eine Affäre mit der verheirateten Mrs. Robinson ein. Sie will sich mit Benjamin im Bett ihre Langeweile vertreiben. Erst als der sich unsterblich in Elaine - die Tochter der Robinsons - verliebt, werden die Dinge komplizierter… Das in der Filmbranche häufig bemühte Schlagwort des „zeitlosen Klassikers“ ist im Grunde ein Klischee. Auf Nichols’ Tragikomödie „Die Reifeprüfung“ aus dem Jahr 1967 trifft dieses seltene Prädikat jedoch ohne Zweifel zu. Die brillant gespielte und genial montierte Gesellschaftssatire avancierte mühelos zum Kult und machte den damals unbekannten Dustin Hoffman zum Star. [rg]

Neue Reihe: DER ALTE FILM

1968 Oscar Beste Regie | Tragikomödie | The Graduate | USA 1967 | Regie: Mike Nichols | Darsteller: Dustin Hoffman (Benjamin Braddock), Anne Bancroft (Mrs. Robinson), Katharine Ross (Elaine Robinson) | 102 Minuten | FSK 12

Webseite zum Film