DIE NÄCHSTE VORSTELLUNG

PLAKAT

12. Dezember 2019 | 19:30 Uhr

Zerissene Umarmungen

Im Labyrinth der Leidenschaften

Dies ist eine der schmerzhaftesten Katastrophen: Ein Filmregisseur wird (nach einem tragischen Unfall) blind und verliert gleichzeitig seine größte Liebe. Wie er es am Ende aber dennoch schafft, seinen Film fertig zu schneiden, zeigt uns das vielschichtige Werk Pedro Almodóvars. Fünfzehn Jahre zurück: Lena wird die Mätresse des Bankiers Ernesto Martell, der den Klinikaufenthalt ihres krebskranken Vaters finanziert. Ernesto liebt sie abgöttisch und erfüllt Lena ihren sehnlichsten Traum, Schauspielerin zu werden. Ihre Begegnung mit dem Regisseur Mateo gipfelt in einer leidenschaftlichen Affäre, die Ernesto von seinem gehemmten Sohn durch das Drehen eines Dokumentarfilmes überwacht. Er lässt sich das Liebesgeflüster von einer Lippenleserin synchronisieren und daraufhin nimmt das Drama seinen Lauf. [kb]

| Drama | Los abrazos rotos | Spanien 2009 | Regie: Pedro Almodóvar | Darsteller: Penélope Cruz (Lena), Lluís Homar (Mateo) | 129 Minuten | FSK 12

Webseite zum Film

DIE KOMMENDEN VORSTELLUNGEN