DIE NÄCHSTE VORSTELLUNG

PLAKAT

24. Januar 2019 | 19:30 Uhr

Die Wildente

Eine soziale Wilderei

Sollte man einem Menschen seine Lebenslüge nehmen, auch wenn dies bedeutet, ihn um der Wahrheit willen ins Unglück zu stürzen? Der Dramatiker Henrik Ibsen erörterte dieses moralische Dilemma 1884 in seinem Theaterstück „Die Wildente“, Simone Stone verlegt es in einer modernen Adap­tion nach New South Wales an einen Ort, in dem durch wirtschaftlichen Niedergang langsam die Lichter ausgehen und die menschlichen Beziehungen erodieren. Christian kehrt nach vielen Jahren, gescheiterte Ehe und mit Alkoholsucht zurück, Anlass ist die Hochzeit seines Vaters mit einer viel zu jungen Frau. Als er seinen Jugendfreund Oliver wiedertrifft und dessen Familie kennenlernt, kommt er einem verschütteten Geheimnis auf die Spur, dessen Entdeckung die eigene Biografie, das fragile soziale Gleichgewicht aller Beteiligten und schlussendlich das Gesamtgefüge der Kleinstadt nachhaltig erschüttert. Tiefgründiges und hoch spannendes Familiendrama. [st]

AACTA Award 2016 Beste Nebendarstellerin und Beste Hauptdarstellerin | Drama | The Daughter | Australien 2015 | Regie: Simon Stone | Darsteller: Paul Schneider (Christian), Ewen Leslie (Oliver), Miranda Otto (Charlotte) | Englisch mit deutschen Untertiteln | 96 Minuten | FSK 12

Webseite zum Film

DIE KOMMENDEN VORSTELLUNGEN